Jubilar-Ehrung 2011

Bei der Jubilarehrung am vergangenen Freitag, den 04. November 2011, gab es für den Frauenchor Bedburdyck etwas zu feiern. Unser langjähriges Chormitglied Brigitte London wurde für 25 Jahre aktive Singetätigkeit im Sängerkreis Neuss ausgezeichnet.

Wir gratulieren ihr  ganz herzlich und hoffen, dass sie weiterhin mit so viel Freude an der Musik dabei sein wird!

Brigitte London und Käthe Vitt
Brigitte London und Käthe Vitt

Ebenfalls präsent zu dieser Feierlichkeit war der Projektchor des Frauenchores „Mischen not impossible“, ………… „Jubilar-Ehrung 2011“ weiterlesen

…Mischen was not impossible…

Sie haben es geschafft!

Dortmund 2011

Am vergangen Sonntag, den 25.September 2011 wurde es ernst, für „Mischen not impossible“, den neuen Projektchor des Frauenchores. Sie  mussten sich einer 4-köpfigen Fachjury des Sing und Swing Festivals in Dortmund stellen, und dürfen sich jetzt erfolgreich

Sing und Swing Leistungschor

des Chorverbandes Nordrhein-Westfahlen nennen. „…Mischen was not impossible…“ weiterlesen

„Mischen not impossible“…

… ist das Motto, unter dem sich zu Beginn des Jahres ein Projektchor des Frauenchores zusammen geschlossen hat. 12 Frauen, 6 Männer und Chorleiterin Regine Saus wollen es wissen: Ziel ist das Sing und Swing Festival vom 22. – 25. September in Dortmund. Seit Januar probt diese Formation ca. alle 4 Wochen an ausßergewöhnlichem Liedgut, um sich beim Wettbewerb bestmöglich präsentieren zu können. Mittlerweile sitzen alle Töne und es fehlt nur noch der Feinschliff.

Natürlich werden auch einige Mitglieder des Frauenchores dabei sein, wenn „Mischen not impossible“ am Sonntag, den 25.September 2011, sein Können unter Beweis stellt. Bis dahin wünschen wir noch eine sehr erfolgreiche Probenzeit, auf dass ein Ergebnis zum Vorzeigen und vor allen Dingen viel Spaß beim Auftritt entsteht.

Hochzeit, Zuccalmaglio, Ausflug

Nach dem Frühjahr mit reichlich Übungsterminen, folgten im Juni die Auftritte.

Ulrike Möller und Joachim GrundmannBegonnen hat es an Pfingsten mit der Hochzeit von Ulrike Möller und Joachim Grundmann. Während der Trauung in der Kirche wurde unser bewährtes „My Lord what a Morning“ und das „Every time I feel the spirit“ erstmals, gesungen. Man konnte es an Ulrikes Lächeln sehen – die Vorträge waren gelungen! Wir freuen uns sehr mit den beiden, dass Sie sich füreinander entschieden haben und wünschen Ihnen alles Liebe und Gute für die gemeinsame Zukunft!

Dann direkt am Sonntag danach in Bad Sassendorf. Nur 4 Lieder, aber die größtenteils vierstimmigen Sätze hatten es in sich. Für den Zuccalmaglio Wettbewerb wird auch eine Choreographie erwartet und bestimmt die Bewertung zu 25 % mit – das war nicht einfach umzusetzen. Einfache Bewegungen beim Singen, noch dazu im richtigen Rhythmus brachte so manch Eine von uns zum Verzweifeln.

Schlußbild bei Every Time
Begonnen haben wir mit dem „Kein schöner Land“ in einer Bearbeitung von Clemens Heinen, einem ehemaligen Chorleiter, der wirklich wunderschön ist, aber in allen Stimmen schwierig zu singen ist. Deutsch sangen wir weiter „Auf einem Baum ein Kuckuck saß“ Satz Daryl Runswick, W. Raschke – ein großer Spass, alles dabei von Klassik bis Jazz. Das „Only you“ Arr. Lorenz Maierhofer, vermeindlich einfach – die strophische Form hat aber ihre Tücken in der Interpretation und verlangt von den Chorsängerinnen viel Konzentration. Zum Schluß das Spiritual “ Everytime I feel the spirit“ Satz Rout Artmann – das muss man im Original sehen, wie engagiert der Chor das vorträgt!
So geschafft, und anläßlich unseres 35jährigen Bestehens gab es zur Belohnung den Überraschungsausflug mit dem Bus  nach Kranenburg, mit der Draisine nach Kleve, Stadtführung und zurück. Es war ein herrlicher Tag, alle hatten viel Spaß, genau das richtige für unsere sehr altersgemischte Truppe, das Wetter spielte bis zum Schluß mit und dann wurde in Bedburdyck noch gegrillt und gequatscht und

Mit Ulrike und Regine Saus gequatscht………..

jaaaaa!…Silber verteidigt!

Es war toll und aufregend mit so vielen superguten Chören in Bad Sassendorf zu singen und wieder die erforderliche Punktzahl für die Leistungsstufe B zu erhalten!

Noch kein ausführlicher Bericht, aber ein Link zu den Fotos des Wettbewerbs und den auf Youtube eingestellten Videoaufnahmen des Rheinischen Sängerbundes!
Viel Spaß beim Anschauen und gebt uns Kommentare!!!!!!!!!!!!

Unter anderem im Juni!

Noch die Erinnerungsbilder an Schmallenberg, aber es wird mit Feuereifer auf den Zuccalmagliowettbewerb in Bad Sassendorf hingearbeitet!